Archiv für den Monat: Juni 2014

Vorträge, Reden und Berichte vom Worldwide Day of Genital Autonomy

WWDOGAGut einen Monat nach dem Worldwide Day of Genital Autonomy Anfang Mai in Köln stehen mittlerweile zahlreiche schriftliche Berichte und Medien zu dem Ereignis im Internet zur Verfügung, von denen wir im Folgenden einige zusammengestellt haben.

Die Vorträge des Wissenschaftlichen Symposiums “Genitale Autonomie: Körperliche Unversehrtheit, Religionsfreiheit und sexuelle Selbstbestimmung – von der Theorie zur Praxis” am 06.05.2014 an der Universität Köln stehen hier zur Verfügung:
http://genitale-autonomie.de/videos-der-vortraege/

Auch die während der Kundgebung am darauffolgenden Tag vor dem Landgericht und auf dem Roncalliplatz vor dem Kölner Dom gehaltenen Reden können online abgerufen werden:
http://genitale-selbstbestimmung.de/reden-2014/

Der Humanistische Pressedienst (hpd) hat zwei umfassende und bebilderte Berichte von Symposium und Kundgebung publiziert:
Symposium: http://hpd.de/node/18552
Kundgebung: http://hpd.de/node/18545

Auch MANNdat e.V. berichtet ausführlich von der Demonstration:
http://manndat.de/gewalt-gegen-maenner/bericht-von-der-demonstration-7-mai-2014-anlaesslich-des-worldwide-day-genital-autonomy-koeln.html

Und bereits am Worldwide Day of Genital Autonomy selbst stellte der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. folgenden Artikel online:
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/aktuelles1/show.php3?id=4932&nodeid=26